EHC Vienna Wookies

Wookies bleiben weiter ohne Sieg gegen Monsters

Die Wookies müssen am Freitagabend eine weitere bittere Niederlage gegen die Monsters hinnehmen.

Die Wookies starten mal wieder viel zu zaghaft und unkonzentriert in das Match und so steht es nach gerade mal 10 Spielminuten schon 0:2. Daraufhin fangen sich die Wookies ein bisschen und auch Goalie Michi Wanek bewahrt die Wookies vor einem noch größerem Rückstand. So ging es mit einem akzeptablem 0:2 in die Pause.

Nach dem Anpfiff ging es extrem schlecht weiter: Innerhalb von 5 Minuten kassierten die Wookies 3 Gegentore und so stand es nach 45 Minuten 0:5. Kurz darauf erzielte aber Maxi Marchardt endlich einen Treffer für die Wookies. Das motivierte nochmal und sowohl Lukas Brotzge und auch Heinzi Mechtler erzielten noch ein Tor. Es wurde dann nochmal spannend: die Monsters ließen spürbar nach und die Wookies hatten viele Chancen, um zum 4:5 aufzuschließen. Das letzte bisschen Glück fehlter jedoch und die Monsters nutzten am Ende einen Konter zum Endstand von 3:6.

Am Montag den 20.11 geht es dann gegen die Praetorians um 19:30 in der Stadthalle!

Kommentare (0):

Verfasse einen Kommentar

Bitte einloggen um einen Kommentar zu posten.

Du kannst dich auch mit deinem Facebook Account einloggen und Kommentare hinterlassen.

Info

12.11.2017 11:57:00
philipp
Spielbericht
-- keine Tags -- 
0 Kommentare

Das Spiel

17.09.2017 15:10
Verbandsliga
Teams T
Scalpel 3
Wookies 2
zum Spiel