EHC Vienna Wookies

Freundschaftsspiel gegen Wiener Sportclub

Am gestrigen Sonntag wurde der EHC Vienna Wookies eingeladen, ein Freundschaftsspiel gegen die neu formierte Division Eishockey des Wiener Sportclub zu bestreiten. Am Ende gab es ein gerechtes 2:2.

Die Wookies, von denen viele schon längere Zeit nicht auf dem Eis stehen, konnten nur mit einer dezimierten Truppe zu diesem freunschaftlichen Aufeinandertreffen anrücken. Dementsprechend klar überlegen war der WSC auch im ersten Drittel. Nur der an diesem Tag überragende Goalie Philip konnte zählbares für das Heimteam verhindern. Im zweiten Drittel kamen die Wookies besser ins Spiel und bewiesen im Powerplay Effizienz. Ulli konnte das 1:0 erzielen. Die Wookies legten im Mitteldrittel sogar noch nach und konnten per Weitschuss durch Patrick auf 2:0 stellen. Der WSC scheiterte ein ums andere mal am Torhüter, die Wookies an der Stange. Und so gelang es dem WSC dann doch noch zurück zu kommen und im 3.Drittel 2 Tore zu erzielen. Am Ende stand ein gerechtes 2:2.Insgesamt war es schönes sommerliches Freundschaftsspiel und auch die Zuschauer, die von beiden Teams in die Halle gekommen waren, kamen auf ihre Kosten - in Form von Bier und Eishockey.

Kommentare (0):

Verfasse einen Kommentar

Bitte einloggen um einen Kommentar zu posten.

Du kannst dich auch mit deinem Facebook Account einloggen und Kommentare hinterlassen.

Info

04.06.2018 12:33:23
patrick
News
-- keine Tags -- 
0 Kommentare